Sie führen bereits erfolgreich einen Teefachhandel oder Großhandel und möchten Ihre Kundinnen und Kunden zukünftig nicht nur im Verkauf fachgerecht beraten, sondern das Angebot Ihres Unternehmens mit dem Veranstalten von Tee-Seminaren erweitern? Sie veranstalten bereits Tee-Seminare, möchten aber Ihre Präsentations- und Moderations-Fähigkeiten verbessern? Fachwissen im Bereich Tee ist für die Moderation einer solchen Tee-Veranstaltung ebenso Voraussetzung, wie die Fähigkeit, Menschen mit unterschiedlichen Erwartungen an ein Teeseminar an einen Tisch zu bringen.

Aus eigener Erfahrung in der Teebranche wissen Sie: Informationen, sei es zu Tee-Chemie, Tee-Kultur oder Zubereitung sind zahlreich in Internet, über Fachbücher und anderen Medien verfügbar, aber diese oft widersprüchlich oder gar irreführend. Vermutlich haben auch Sie am Anfang Ihrer beruflichen Teelaufbahn einige Zeit gebraucht, in diesem Dschungel aus Mythen, Meinungen und Missverständnissen die belastbaren Fakten herauszufiltern, die Sie heute als Teefachmann oder Fachfrau im tagtäglichen Geschäft weitergeben. In einem Tee-Seminar begleiten Sie als Gastgeber potentielle Teeliebhabende auf den ersten Schritten ihres ganz persönlichen „Teeweges“. Sie stellen dabei nicht nur Ihr eigenes Tee-Sortiment vor, sondern nehmen Ihre Gäste mit auf eine „Reise in die Welten des Tees“ und erreichen damit zugleich potentiell neue Kundinnen und Kunden, die sich bisher nicht an das Thema Tee herangetraut haben. Das Format des Tee-Seminars oder einer Tee-Verkostung eignet sich damit ideal, um Menschen, die bisher keinen oder wenig Kontakt mit der Zubereitung und dem Genuss feinen Tees zu tun hatten, in einem entspannten, unterhaltsamen Rahmen an die faszinierenden und bereichernden Welt(en) des Tees heranzuführen.

Der Ablauf und die Gestaltung Ihres Tee-Seminars sollten einerseits natürlich Ihrem persönlichen Stil entsprechen, anderseits müssen Sie in der Lage sein, Missinformationen einzuordnen und sich flexibel auf die unterschiedlichen Vorerfahrungen und Interessenslagen Ihrer Gäste anzupassen. Diese Fertigkeiten zu erlernen oder weiter zu trainieren – dabei möchte ich Sie unterstützen. Gerne teile ich dazu meine jahrelangen praktischen und theoretischen Erfahrungen in der Vermittlung von Teewissen mit Ihnen und erstelle für Sie oder gemeinsam mit Ihnen ein Konzept für Ihr eigenes Programm an Tee-Workshops und Seminaren, abgestimmt auch Ihren persönlichen Bedarf. Für ein unverbindliches Vorgespräch rufen Sie mich gerne an, schreiben Sie mir eine E-Mail oder kontaktieren Sie mich auf Skype.


Ihr Berater: Thomas Langnickel-Stiegler
Mit meiner Erstqualifikation als Kommunikationswissenschafter und PR-Berater ist die Aufbereitung von Informationen eine meiner Kernkompetenzen, die Präsentation und Vermittlung von Wissen, auch aus meiner Zeit als Sprachdozent, dazu eines meiner Spezialgebiete. In den vergangenen 15 Jahren habe ich mir darüber hinaus nicht nur ein fundiertes Fachwissen zu den verschiedenen Tee-Kulturen und deren Traditionen, Produktionstechniken, Qualitätsstandards und – nicht zuletzt – den unzähligen Arten Tee zu interpretieren, zuzubereiten und zu genießen angeeignet. Nachdem ich mein theoretisches Wissen bei meinem Mentor, der Berliner Tee-Koryphäe Michael Graf, um umfangreiche praktische Erfahrungen erweitern konnte, war ich in den Folgejahren unter anderem auch „Chef-Teeist“ Gründungspartner eines auf feine und seltene Tees spezialisierten Unternehmens in Charlottenburg. Mein Wissen und meine Leidenschaft habe ich so über die Jahre an hunderte von Gästen in den von mir gehaltenen Tee-Seminaren weitergeben können.