Faszinierend sind die Parallelen zwischen Tee und Wein. Ähnlich einer Weinverkostung, so gilt es auch bei der Degustation feiner Tees, teils komplexe Charaktere zu erfassen, die sich im Zusammenspiel von Geschmacksnoten und einer überraschenden Vielfalt an Aromen bilden. Die von Thomas Langnickel-Stiegler geleiteten Tee-Verkostungen in Berlin und Umgebung stellen Tees aus spezielle Anbauregionen vor (etwa Japan), oder sie befassen sich, länderübergreifend, mit einzelnen Oxidationsstufen (z.B. weiße Tees).

Tee-Verkostung in Berlin

Programm

Fokus: »Die Welt der japanischen Tees« | Tee-Verkostung – auch zum Verschenken: Geschenkgutschein »Die Welt der japanischen Tees« (mit Widmung)
Japan ist bekannt für seine enorme Vielfalt an grünen Tees. Gemeinsam riechen, schmechen und schlürfen wir uns durch die wichtigsten Grüntee-Klassiker von Sencha bis Genmaicha – und lernen dabei auch Kostbarkeiten wie Gyokuro (Schattentee) und den zu Pulver vermahlenen Matcha kennen.
Veranstaltungsort: Nannuoshan Tea House
Nächste Termine: Samstag, 28. Januar 2017

Spezial: »chanoyuki @ MINAKAMI« | Tee-Verkostung & japanische Fusionsküche – auch zum Verschenken: Geschenkgutschein »Tee-Verkostung & japanische Fusionsküche« (mit Widmung)
Menü verschiedener Tees und darauf abgestimmter, japanisch-europäischer Izakaya-Gerichte (optional auch vegetarisch)
Nächster Termin: nach Vereinbarung

Auf Anfrage

»Weiße Tees« | Tee-Verkostung und Einführung in Geschmack und Aroma weißer Tees von China bis Indien und Nepal bis Taiwan
»Japanische Tees« | Tee-Verkostung und und Einführung in Geschmack und Aroma von hochgradigen japanischen Grüntees (Gyokuro, Kabusecha, Sencha)
»Grüne Tees« | Tee-Verkostung und und Einführung in Geschmack und Aroma von von Grüntees und hellen („grünen) Oolong-Tees von China und Taiwan bis Japan und Korea

※ Buchungen für Gruppen, individuelle Buchungsanfragen und Details zu obigen Veranstaltungen telefonisch unter +49 30 94057172 oder per E-Mail an seminare@chanoyuki.com.